Klare Forderungen der Landräte

Wenn alle Landräte aus Niederbayern an einem Tisch sitzen, gibt es viel zu bereden.
Denn was in den Ministerien beschlossen wird, müssen sie ausbaden und umsetzen.
Beim Landräte-Treffen gestern bestimmen vor allem zwei Themen die Tagesordnung:
Die Diskussion um Krankenhausstandorte  und Überlegungen zu einer CO2-Steuer.
Die Ansage der niederbayerischen Landräte dazu:
Die Forderung nach weniger Krankenhäusern missachtet die Bedürfnisse der Menschen in Niederbayern und eine CO2-Abgabe darf nur mit einer Erhöhung der Pendlerpauschale kommen.