Kino: Phantastische Tierwesen 2

Zur Freude von hunderten Millionen Fans geht’s auch nach dem Abschluss der „Harry Potter“-Romane im Kino weiter mit der Geschichte der verborgenen Zauberwelt! Die erste Prequel-Story aus der Feder der „Harry Potter“- Autorin J.K. Rowling war „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Der Erfolg spricht für sich: Über 800 Millionen Dollar spielte der Film weltweit ein. Allein in Deutschland strömten knapp 3,5 Millionen Zuschauer in die Kinos! Jetzt geht’s weiter mit der „Harry Potter“-Vorgeschichte: „Phantastische Tierwesen 2 – Grindelwalds Verbrechen“ ist nun endlich auf der großen Leinwand zu sehen!

Johnny Depp spielt mit Brillanz den Schurken Grindelwald. Nach seiner spektakulären Flucht aus dem Zaubergefägnis verfolgt er seinen bösen Plan, die Vorherrschaft der Magier endgültig zu zementieren. Die normalen Menschen sollen dabei ihre Sklaven sein. Nur der mächtige Zauberer Dubledore – dargestellt von Jude Law – kann ihm das Handwerk legen.

Jedoch kann er nicht selbst gegen den wütenden Grindelwald vorgehen und setzt seinen Schüler gegen ihn an. Ihre Wege kreuzen sich dann in Paris, wo die entscheidende Schlacht stattfinden soll.

In „Phantastische Tierwesen 2 – Grindelwalds Verbrechen“ erleben wir Johnny Depp in Bestform! So ernst und vor allem bedrohlich haben wir ihn schon lange nicht mehr gesehen. Grindelwald ist ein furchteinflößender Superschurke, der im Kampf für seine niederträchtigen Ziele keinerlei Grenzen kennt. Allgemein ist der Ton in „Phantastische Tierwesen 2“ im Vergleich zum Vorgänger um ein vielfaches düsterer und schärfer. Doch keine Sorge: Trotz der mega spannenden Geschichte verzaubert euch der Film buchstäblich mit seiner Magie! Eine Sache ist gewiss: „Harry Potter“-Fans werden auch „Phantastische Tierwesen 2“ lieben! Lasst euch verzaubern!