© Pixabay

Kinder finden Drogen auf Abensberger Spielplatz

Rauschgift auf dem Spielplatz – da läuten bei Eltern alle Alarmglocken.
In Abensberg im Landkreis Kelheim finden Kinder ein Drogenversteck auf dem Spielplatz.

Die 6 bis 11 Jahre alten Kinder spielen im Gebüsch.
Plötzlich machen sie eine Entdeckung:
Unter einem Brett ist ein Loch, darin liegt eine Plastikbox.

Ein Vater vermutet, dass es sich um Drogen handelt, er ruft die Polizei.
Und die bestätigt den Verdacht wenig später.
In der Box ist Marihuana.
Wer den Rauschgiftbunker auf dem Spielplatz angelegt hat, ist noch ein Rätsel.