© Foto: Pixabay

Kind vor der Schule angefahren

Rund um die Schulen in Niederbayern wuselt es morgens ganz schön.
Da kann schon mal was passieren.
Wie jetzt in Furth.
Da übersieht ein Autofahrer eine Schülerin und fährt das Mädchen an.
Statt sich um die 11-Jährige zu kümmern, verschwindet der Fahrer.
Das Kind muss mit Prellungen zum Arzt.
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls vorgestern gegen viertel vor acht.