© www.bistum-passau.de

Kelch aus Passauer Dom gestohlen und wieder zurückgebracht

War es das schlechte Gewissen oder die Angst vor Zorn ein paar Etagen höher?
Darüber kann nur spekuliert werden.
Jedenfalls ist in Niederbayern ein geklauter Hostienkelch wieder aufgetaucht.
Verschwunden war das Gefäß aus dem Passauer Dom.
Am Wochenende hat sich der Dieb noch mal in den Dom geschlichen und den Hostienkelch zurück gestellt.
Das mit der Göttlichen Vergebung könnte klar gehen – die Polizei sucht aber weiter nach dem Langfinger.