Keine Kontrolle mehr über den Spross

Manchmal kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln, auch als Polizist.
In Pocking greift die Polizei einen randalierenden Jugendlichen auf.
Auf dem Bürgerfest hatte der im berauschten Zustand auf wildfremde Gäste eingeprügelt.
Für die Polizisten ist der Randalierer kein Unbekannter.
Sie setzen ihn zu Hause bei der Mutter ab.
Die Beamten bitten sie, auf ihn aufzupassen.
Anstatt aber ihren außer Kontrolle geratenen Sprössling zurechtzuweisen, beschwert sich die Mutter über den rohen Umgang der Polizisten mit dem Jungen.
Irgendwie sind die auch nicht erstaunt darüber, dass sie den Schüler kurze Zeit später in Pocking mit dem Fahrrad antreffen.