© Staatliches Bauamt Landshut

Kein Stress wegen Trojaner

Wegen des weltweiten Cyberangriffs müssen sich Bahnkunden in der Region keine Sorgen machen.
Der Zugverkehr läuft ohne Probleme.
Auch am Wochenende gab es laut Bahn keine Einschränkungen.An Bahnhöfen mit gestörten Anzeigetafalen setzt die Bahn zusätzliche Mitarbeiter ein.Bis auf wenige Einzelfälle funktionieren die bundesweit rund 7000 Fahrscheinautomaten der Bahn.Auch die kurzzeitig aufgetretenen Beeinträchtigungen an einzelnen Videoüberwachungsplätzen wurden behoben. Weltweit hat der Hacker-Angriff zehntausende Computer lahmgelegt.Unklar ist noch, wer dahinter steckt.