© Staatliches Bauamt Landshut

Kein Ausgang für Geflügel

Hühner im Landkreis Landshut müssen weiter drinnen bleiben. Im Landkreis bleibt es bei der Stallpflicht für Geflügel.
Wegen der Vogelgrippe gilt die Stallpflicht seit Mitte November.Verboten sind auch Geflügelausstellungen und Märkte mit lebenden Vögeln.Bisher wurden im Landkreis Landshut nur zwei Vögel gefunden, die an der Vogelgrippe verendet sind.Experten gehen aber davon aus, dass die Gefahr einer weiteren Verbreitung des Virus immer noch seht groß ist.In Deutschland werden fast täglich Infektionen gemeldet. Der Sperrbezirk im benachbarten Landkreis Straubing-Bogen wurde mittlerweile aufgehoben, gilt aber weiter als Beobachtungsgebiet.