Karibik-Power für Vilsbiburg

Viele Spielerinnen der Roten Raben Vilsbiburg treffen sich gerade beim Arzt.
Das Team hat ein ziemliches Verletzungsproblem.
Jetzt reagiert der Verein– und holt sich Verstärkung aus der Karibik.
Aus Trinidad und Tobago kommt Channon Thompson nach Vilsbiburg.
Die 24-Jährige ist schon im Raben-Nest und soll am Samstag ihr Debüt geben.

„Channon Thompson ist eine sehr dynamische Angreiferin, die auch in der Annahme ihre ‚Frau’ steht“, berichtet Coach Timo Lippuner.
„Sie ist Leaderfigur bei ihrem Nationalteam und hat zuletzt bei der WM in Japan immer wieder für starke Punkte gesorgt.“
Die neue Außenangreiferin sei „gewohnt, viel Verantwortung zu übernehmen, was in unserer Situation in der nächsten Zeit ebenfalls sehr wichtig ist“.

Channon Thompson verfügt bereits über reichhaltige Europa-Erfahrung, sie war seit 2010 in Polen, Frankreich, Russland und der Türkei aktiv.
Zuletzt spielte sie bei den Foton Tornadoes auf den Philippinen.
Abergläubisch ist die Neu-Vilsbiburgerin nicht, sie geht für die Roten Raben mit der Rückennummer 13 auf Punktejagd.