© Staatliches Bauamt Landshut

Junger Mann kündigt Suizid an

Für Aufregung hat am vergangenen Wochenende ein 21 Jähriger Mühldorfer gesorgt.
Er schrieb nach einem Diskobesuch seinem Freund über Facebook, dass er keinen Bock mehr auf sein Leben habe und würde sich einen Baum suchen.Der Freund verständigte die Polizei, die sofort nach dem angeblich Lebensmüden fahndete.Ohne Erfolg.Doch dann meldete sich der 21 Jährige bei seinen Eltern.Er war wegen einer Panne mit seinem Auto liegengeblieben.Dort trafen ihn die Beamten an.Er hatte 1,2 Promille Alkohol im Blut.Sein Führerschein wurde sichergestellt.Wegen seiner Äusserungen wurde er vorsichtshalber in eine Klinik eingewiesen.