Junge Frau aus Burghausen erlebt Alptraum

Es sind Szenen wie aus einem schlimmen Alptraum.
Nur für die junge Frau aus Burghausen im Landkreis Altötting sind sie Wirklichkeit.
Die 18-Jährige verlässt am frühen Sonntagmorgen ein Bar und läuft zu Fuß nach Hause.
Dann bemerkt sie, dass sie von drei Männern verfolgt wird.
Einer von ihnen zerrt sie in ein Gebüsch und vergeht sich an ihr.
Bis zum Abend fahndet die Kripo nach dem Tatverdächtigen und kann ihn schließlich finden.
Der 23-jährige Mazedonier wird festgenommen und gestern dem Haftrichter vorgeführt.
Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.