Junge Artisten auf dem Seil

„Manege frei“ heißt es am Freitag, den 13.7. an der Grundschule Peter und Paul in Landshut.
Eine Woche lang haben die Schüler an einer bunten Zirkusshow mit Akrobatik, Zauberei, Seiltanz und vielem mehr gefeilt.
Geholfen haben ihnen dabei erfahrene Zirkuspädagogen.
Freitagabend um halb sechs ist es dann so weit:
Die jungen Hobby-Artisten zeigen, was sie alles gelernt haben – in einem echten Zirkuszelt.
Auch Kultusminister Bernd Sibler lässt sich das nicht entgehen und freut sich schon auf die verschiedenen Darbietungen.