Jugendlicher von Auto überrollt

Zu einem tragischen Unfall eilen die Helfer bei Zeilarn.
Dort kämpft ein Jugendlicher um sein Leben.
Der 17-Jährige liegt schwerst verletzt auf der B 20.
Gestern Abend ist der Teenager als Mitfahrer auf einem leichten Motorrad unterwegs.
Plötzlich wird die Maschine von einem Auto gerammt.
Die beiden jungen Männer auf der Yamaha stürzen auf die Straße.
Ein anderes Auto kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und  überfährt den 17-Jährigen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Landshut ein  Gutachten in Auftrag gegeben.
Ein Alkotest bei allen beteiligten Fahrern ergab 3 mal 0,00 Promille.
Die B20 war bis gegen Mitternacht total gesperrt.