© Pixabay

Jugendliche werfen Bonbons auf Autofahrer

Autofahrer auf der A92 erleben gestern bei Freising ihr blaues Wunder:
Es regnet Bonbons.
Jugendliche schmeißen die Bonbons gegen 17 Uhr 40 von einer Brücke auf die Autobahn.
Dabei werden auch Fahrzeuge getroffen.
Mindestens ein Auto wird beschädigt.

Die Polizei sucht mit mehreren Streifen nach den Bonbon-Werfern – und findet sie auch.
Es sind insgesamt vier Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren.
Betroffene und getroffene Autofahrer können sich bei der Polizei melden.