© Zoll

Jugendliche schmeißen Böller in ein Schlafzimmerfenster

Da hört aber der Spaß auf. Vier Jugendliche haben heue gegen 05.00 Uhr in Landshut in der Bayerwaldsiedlung einen Böller in das geöffnete Schlafzimmerfenster einer Frau geworfen. Neben der 38 jährigen schlief auf deren 1 jähriger Sohn. Der Böller explodierte ca. 2 Meter neben dem Baby und beschädigte den Boden. Eine Nachbarin sah die vier Jugendlichen in der Kaitersbergstraße  dann noch weglaufen.