© Staatliches Bauamt Landshut

Jede Menge Diesel in Landshut ausgetreten

Eine Dieselspur hat die Autofahrer in Landshut ganz schön ausgebremst. Pünktlich zum Feierabendverkehr hatte gestern ein Fahrzeug in der Wittstraße jede Menge Treibstoff verloren.
Durch einen Defekt am Treibstoffsystem trat auf der Strecke von Höhe Bernlochner bis zum Kupfereck, wo das beschädigte Fahrzeug schließlich zum Stehen kam, massiv Treibstoff aus. Durch die Feuerwehr wurde die Spur mit Ölbinder abgestreutWegen der Rutschgefahr mussten am Kupfereck zwei Abbiegespuren gesperrt werden.

Es kam zu einem riesigen Stau, in dem der Abschleppwagen und der Straßenmeister stecken blieben.Darum konnte die die Straße erst nach über zwei Stunden wieder komplett freigegeben werden.