© EVL

Jahresabschluss für den EV Landshut

An Silvester gibt es heuer ja kein Feuerwerk.
Das will der EV Landshut dagegen heute Abend auf dem Eis zünden.
Im Heimspiel geht es gegen Bad Nauheim.
Und der EVL ist gespannt, wie sich die Roten Teufel präsentieren.
Denn die Mannschaft aus Hessen hat zwei Gesichter.
Am Montag kassierte Nauheim zuhause eine 0:8-Klatsche gegen den hessischen Rivalen aus Kassel.