© Staatliches Bauamt Landshut

Internetbetrüger: Bekannte Masche

Die Polizei warnt einmal mehr vor Internetbetrügern.In Landau hatte eine Frau auf einer Internetplattform Keidung im Wert von rund 1800 Euro verkauft.Der Käufer schickte ihr einen Scheck in Höhe von 2000 Euro zu, also rund 200 Euro zuviel.Den Differenzbetrag sollte sie über ein Kreditinstitut in die Ukraine verschicken. Hierbei handelt es sich jedoch um eine bekannte Betrugsmasche, da der Scheck, der später eingelöst werden soll, nicht gedeckt ist.