In Dorfen regnet es Geld

Am Bahnhof in Dorfen ist den Leuten das Geld jetzt nur so zugeflogen – und zwar wortwörtlich.
Ein Mann steigt in den Zug, vergisst dabei aber seine Geldtasche auf einer Bank.
Und die wird dann buchstäblich „vom Winde verweht“:
Die starke Brise verteilt den gesamten Inhalt der Geldtasche entlang der Bahnhofstraße.
Viele ehrliche Finder können einen Teil des Geldes einsammeln und der Polizei übergeben.