© Staatliches Bauamt Landshut

In 16 Tagen zum „Erlebnisbauern“

Landwirte aus Niederbayern sind jetzt Erlebnisbauern. Heute hat Landwirtschaftsminister Brunner die Urkunden überreicht.
Insgesamt fünf Landwirte aus Niederbayern haben eine 16-Tägige Ausbildung mitgemacht.Sie kommen unter anderem aus Bodenkirchen im Landkreis Landshut und Volkenschwand im Kreis Kelheim.

Die Erlebnisbauern sind jetzt fit dafür, zum Beispiel Schulkassen über den Hof zu führen und über die Landwirtschaft zu informieren.Unter anderem können die frisch gebackenen Erlebnisbäuerinnen und -bauern am Programm „Erlebnis Bauernhof“ teilnehmen, das Grund- und Förderschulkindern im Freistaat mindestens einmal in ihrer Schulzeit einen Besuch auf einem aktiven Bauernhof ermöglicht.
Mehr als 130 000 Schülerinnen und Schüler