Im Suff: Mann sticht in Landshut auf Ehefrau ein

Zu viel Alkohol und ein Küchenmesser in Griffnähe:
Zwei Zutaten, die einer Frau in Landshut zum Verhängnis werden.
Der betrunkene Ehemann streitet sich mit ihr in der gemeinsamen Wohnung.
Dann greift er zum Messer und sticht auf seine Frau ein.
Sie kommt verletzt ins Krankenhaus, zwei alarmierte Polizisten nehmen den 54-jährigen Messerstecher fest.
Er sitzt jetzt in U-Haft, die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung.