© Staatliches Bauamt Landshut

Im Laster nach Deutschland geschmuggelt

Die Polizei hat im Landkreis Erding Flüchtlinge aus einem LKW befreit. Autofahrer hatten gesehen, dass Hände aus dem Laderaum winkten.

Die vier geschwächten Männer kamen in ein Krankenhaus.Vermutlich stammen die Flüchtlinge aus Afghanistan.Die Polizei vermutet, dass sie von Schleusern in Serbien in den Laster geschmuggelt worden waren.

Der türkische Fahrer wusste wahrscheinlich gar nichts davon.