Im Landkreis Rottal-Inn muss das Trinkwasser abgekocht werden!

Wie die Passauer Neue Presse berichtet, ist nach einem Wasserrohrbruch bei Hiltraching nicht auszuschließen, dass Keime in die Wasserleitungen gelangt sind.
Betroffen ist der östliche Gemeindebereich, also: Hiltraching, Zimmern, Ameringshub, Zimmerwaldhäuser, Nürnberg, Solling und Inzenberg.
Die Marktgemeinde Tann empfiehlt, das Trinkwasser bis auf weiteres vorsichtshalber abzukochen.