Horror-Crash im Landkreis Landshut

Zu einem regelrechten Horror-Crash kommt es heute Nachmittag auf der ehemaligen B11 am Ortseingang von Ahrain.
Zwei Autos prallen hier frontal aufeinander.
Der Unfallverursacher kommt aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit einem Auto.
Er wird im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.
Ein Rettungshubschrauber muss ihn ins Krankenhaus bringen.
Im anderen Auto sitzt ein Vater mit seinem Kind.
Beide werden leicht verletzt.
Insgesamt sind 40 Einsatzkräfte vor Ort und helfen bei den Bergungsarbeiten.
Inzwischen ist die Straße aber wieder freigegeben worden.