© Pixabay

Homeschooling für Simbacher Mittelschüler

Unterricht in den eigenen vier Wänden.
Darauf müssen sich ab heute mehrere Klassen der Mittelschule in Simbach am Inn einstellen.
Das Landratsamt reagiert damit auf den jüngsten Corona-Ausbruch in einer Asylunterkunft, der sich auch auf die Schule auswirkt.

Zwei Klassen, die nicht in Quarantäne sind, müssen ebenfalls zum Homeschooling übergehen.
Denn hier fehlen Lehrkräfte, weil sie von der Quarantäne betroffen sind.