© Staatliches Bauamt Landshut

Hoher Sachschaden bei Brand in Landshut

Der Brand gestern in einem Landshuter Mehrfamilienhaus mit sechs Verletzten ist vermutlich durch Leichtsinn ausgelöst worden.
Die genaue Ursache steht noch nicht fest, die Polizei vermutet jedoch fahrlässiges Handeln.Bei dem Feuer brannte eine Wohnung im Erdgeschoss komplett aus.Das Treppenhaus und die drei anderen Wohnungen wurden stark verrust.Zwei Polizeibeamte sowie vier Bewohner erlitten Rauchvergiftungen, darunter zwei Kinder.Der Schaden beträgt mindestens 100 000 Euro.