© Staatliches Bauamt Landshut

Hoher kirchlicher Besuch heute in Landshut

Kardinal Reinhard Marx kommt, um jugendliche Flüchtlinge und Helfer zu treffen.

Jedes Jahr nimmt sich der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, Zeit für einen vorweihnachtlichen Besuch. In diesem Jahr trifft er unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die im Landshuter Jugendwohnheim des Katholischen Jugendsozialwerks wohnen – und natürlich auch die Helfer. Mit im Gepäck hat der Kardinal einen Scheck über 10.000 Euro. Mit der Spende soll ein Raum entstehen, in dem die Flüchtlinge und Jugendliche aus Landshut einander begegnen können.