© FFWLandshut

Hölzstämme in Eching angezündet

In Eching im Kreis Landshut haben am Mittwochabend an zwei Orten fast gleichzeitig Holzstämme gebrannt. Zuerst waren Feuerwehr und THW in der Nähe des Stausees im Einsatz. Schon da zeichnete sich ab, dass da vielleicht jemand nachgeholfen hatte. Kurze Zeit später brannte es in der Nähe erneut. Nach dem zweiten Feuer in so kurzer Zeit vermutet die Polizei auch hier Brandstiftung. Der Schaden an den Holzstämmen wird auf 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat am Mittwoch zwischen 19.30 und 23.15 verdächtige Personen oder Autos in Viecht im Kreis Landshut bemerkt.