Hinterhältiger Raub-Überfall am Landshuter Bahnhof

Mitten in der Nacht wird der Hauptbahnhof in Landshut heute zum Schauplatz eines Raub-Überfalls.
Ein Unbekannter schlägt einen 43-jährigen am Treppenhaus zur Unterführung nieder:
Anschließend raubt er ihm seine Umhängetasche und flüchtet.
Das Opfer verletzt sich beim Überfall am Kopf und muss in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Polizei sucht nach Zeugen.