Hilfe in Sachen Borkenkäfer

Waldbesitzer werden bei seinem Anblick mehr als nur nervös.
Seit Monaten treibt ihnen der Borkenkäfer die Sorgenfalten ins Gesicht.
Die lang anhaltende Trockenheit hat für eine extreme Vermehrung der Schädlinge gesorgt.
In den kommenden Wochen können sich Waldbesitzer im Landkreis Landshut bei mehreren Infoveranstaltungen einen Rat einholen.
Es geht vor allem darum, was jetzt in den Wintermonaten zu tun ist.

Folgende Termine werden angeboten:

15. November Hinteröd, nördlich Aich, Unterführung B388
15. November an der Verbindungsstraße Rottenburg-Türkenfeld, paralleler Flurbereinigungsweg
16. November in Blumberg im Gasthaus Westermeier
29. November in Vilsheim im Gasthaus Stadler
30. November in Niederaichbach beim Kirchenwirt

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 13 Uhr.