Hilfe bei schlechten Noten

Manchen fiebern dem Tag entgegen, für andere ist es der blanke Horror: der Zeugnistag.
Morgen ist in Niederbayern wieder soweit.
Und keine Panik, falls da die eine oder andere Note nicht wie gewünscht ausfällt.
Schüler und Eltern können sich Unterstützung holen bei der „Nummer gegen Kummer“ des deutschen Kinderschutzbundes.
Auch einen Zeugnis-Chat gibt’s für alle die mit den Noten unzufrieden sind.
Fragen können dort anonym gestellt werden.
Infos zu den Beratungsangeboten:

Unter www.bke-jugendberatung.de startet am Montag, den 29. Juli 2019, um 14.00 Uhr der Chat für die Schüler.
Sie können sich austauschen und beraten zu lassen.
Diese vom Bayerischen Sozialministerium und weiteren Partnern finanzierte „Virtuelle Beratungsstelle“ bietet neben den Gruppen- und Themenchats auch Einzelgespräche an.
Die Beratung erfolgt anonym und ist kostenlos.
Die ebenfalls kostenlose telefonische Sorgenhotline „Nummer gegen Kummer“ des Deutschen Kinderschutzbundes ist für Jugendliche unter 116111 zu erreichen.
Eltern wählen die Nummer 0800 1110550.
Hilfe und Unterstützung vor Ort bieten die 96 bayerischen Jugendämter an.
Auch an die staatliche Schulberatung können sich Schüler und Eltern wenden unter www.schulberatung.bayern.de.