Helle Köpfe aus ganz Niederbayern

Wochenlang sind viele Jugendliche in Niederbayern nicht ansprechbar.
Hinter verschlossenen Türen tüfteln und forschen sie.
Ab heute zeigen die Schüler, an was sie gearbeitet haben.
In Passau ist der Regionalwettbewerb Niederbayern von Jugend forscht.
Rund 120 Projekte gehen an den Start.
Mit dabei ist zum Beispiel ein Kaffeebecher zum aufessen.
Wer jetzt in Passau weiterkommt, landet beim bayerischen Landesentscheid von Jugend forscht in Vilsbiburg.