Heizöl-Panne an der Rott

Das wohl ist gerade noch einmal gut gegangen!
Weil alle zusammengeholfen haben: Mitarbeiter der Kläranlage, Feuerwehr und Firmenangestellte.
In Massing ist beim Betanken eines Tankwagens Heizöl in einen Regenwasserabfluss geraten.
Von dort aus war es über einen Graben nicht mehr weit bis zur Rott.
Doch weil alle schnell handeln, ist wohl das Schlimmste verhindert worden.
Auch die Kläranlage baut Ölsperren auf.
So ist laut Polizei nur eine geringe Menge Heizöl in die Rott gelangt.