© Pixabay

Heftiger Streit vor Fastfood-Tempel

Richtig heftig geht es vor einem Dingolfinger Fastfood-Restaurant zu.
Hier geraten sich zwei Männer in die Haare.
Dabei ist einer der Beiden besonders aggressiv.
Er droht seinem Gegner damit, ihn umzubringen.
Und wenig später will er seine Worte möglicherweise in die Tat umsetzen.
Der 38-Jährige verletzt seinen Gegner mehrmals am Kopf.
Möglicherweise mit einem Schraubenzieher, meint die Polizei.
Wenig später verhaftet sie den Täter.
Gesucht werden jetzt Zeugen, die am Donnerstagabend gegen 21 Uhr 20 etwas beobachtet haben.
Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.