© Pixabay

Heckenbrand macht Helfern Beine

Gartenarbeit kann ganz schön gefährlich sein – brandgefährlich.
Wie am Wochenende in Vilsheim im Landkreis Landshut.
Da werkelt eine Frau im Garten und setzt dabei die Hecke in Brand.
Die meterhohen Flammen kann auch der Ehemann mit dem Gartenschlauch nicht löschen.
Mit viel Manpower muss die Feuerwehr anrücken, weil der Brand auf das Wohnhaus übergreifen könnte.
Die vielen Helfer können das aber verhindern und die Flammen rechtzeitig löschen.