© Pixabay

Hausbesitzer in Überschwemmungsgebieten müssen aufpassen

Die Gefahr schwimmt mit:
Einige Gebiete im Landkreis Rottal-Inn gelten als sogenannte Überschwemmungsgebiete.
Und das hat Auswirkungen.

Wer nämlich in einem Überschwemmungsgebiet wohnt, muss sich um seine Heizöltanks kümmern.
Fast alle Anlagen müssen bis in zwei Jahren auf Hochwassersicherheit nachgerüstet werden.
Zudem müssen sie alle 5 Jahre von einem Sachverständigen geprüft werden.
Diese Regelung betrifft viele Hausbesitzer im Landkreis Rottal Inn.

Hier finden Sie Infos, ob sich ihr Haus in einem Überschwemmungsgebiet befindet.
Weitere Infos dazu gibt es auch in Ihrem Rathaus oder im Landratsamt.