Hartes Match für die Raben-Mädels im Norden

Das wird gleich eine Hammeraufgabe für die Roten Raben.
Die schmettern heute im hohen Norden in Schwerin.
Und die Aufgabe im DVV Pokal in Schwerin ist für den Ex-Pokalsieger Vilsbiburg gleich eine Riesenherausforderung.
„Schade, dass wir schon in der ersten Runde gegen die beste deutsche Mannschaft ranmüssen“, sagt Cheftrainer Timo Lippuner.
Die Roten Raben sind in Schwerin natürlich ganz klar in der Außenseiterrolle.