Harter Cut: Vom Friseurladen in die Zelle

Der Ex-Boss eines Straubinger Friseursalons muss ins Gefängnis. Im Berufungsverfahren hat das Landgericht Regensburg jetzt weitgehend das erste Urteil bestätigt.
Der 25 Jährige hatte vor zwei Jahren einen brutalen Raubüberfall auf sein Geschäft vorgetäuscht, weil er Geldprobleme hatte.Dafür bekam er drei Jahre Knast.Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.Wegen Fluchtgefahr muss der 25-Jährige aber in Untersuchungshaft.