Harte Zeiten für Bahnpendler

Ab morgen ist die Strecke zwischen Freising und Feldmoching total gesperrt.
In sechs Wochen werden über 60 Millionen neue Schienen gebaut – ein echtes Mammutprojekt.
Bahnfahrer können während dieser Zeit den Schienenersatzverkehr nutzen.
Laut Bahnsprecher für Bayern, Michael Schmidt, sind die Bauarbeiten seit langem geplant und der Schienenersatzverkehr deswegen auch sehr gut organisiert.