© Staatliches Bauamt Landshut

Harte Strafe für Buntmetalldieb

Wegen schwerem Bandendiebstahl ist ein Mitglied der sogenannten „Kupferbrigade“ vom Landgericht Landshut zu einer Freiheitsstrafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt worden.
Dem 26 jährigen konnte die Beteiligung an insgesamt zehn Einbrüchen nachgeiwsen werden.Ziel der Bande waren Firmen u.a in Eggenfelden, Gangkofen, Velden und Vilsbiburg.Bei den Einbrüchen klaute die fünfköpfige Bande Kupfer und Buntmetalle im Wert von insgesamt 230 000 Euro.