Hans Rampf sagt danke!

Sein 70. Geburtstag liegt schon einige Monate zurück, aber trotzdem schwelgt Altoberbürgermeister Hans Rampf immer noch in Erinnerungen.
Denn unzählige Gratulanten kommen im Oktober in die Landshuter Stadtresidenz, um ihm persönlich alles Gute zu wünschen.
Und auch sein ganz persönlicher Wunsch geht in Erfüllung:
Viele der Gäste spenden für die OB-Direkthilfe und damit für Landshuter in Not.
Insgesamt ist ein vierstelliger Betrag zusammengekommen.
Dafür bedankt sich Hans Rampf jetzt noch einmal bei allen ganz, ganz herzlich.