Hallenbad in Aidenbach komplett niedergebrannt

Am Ende ist nur noch Schutt und Asche übrig:
Ein Großbrand zerstört gestern früh das Hallenbad in Aidenbach im Landkreis Passau.
Nach dem bisherigen Stand der Kriminalpolizei ist das Feuer im Bereich eines Technikraums ausgebrochen.
Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 2 Millionen Euro geschätzt.
Die genaue Brandursache ist bisher unklar.
Hinweise auf Brandstiftung gibt es offenbar nicht.