Haftbefehl gegen Pilstinger Messermann

Dieser Volksfestbesuch kommt  einen Tunesier sehr teuer zu stehen. Er wird wohl für einige Zeit hinter Gitter landen. Denn die Staatsanwaltschaft Landshut hat Haftbefehl gegen den Pilstinger Messermann erlassen. Der Vorwurf : ein versuchtes Tötungsdelikt.  Der 35 jährige hatte am Wochenende mehrere Menschen mit dem Messer bedroht.  Die Kripo Landshut sucht außerdem noch weitere Zeugen nach diesem Vorfall auf dem Volksfest.