Gute Sommerbilanz bei Blutspenden

Viele Menschen genießen gerade ihren Sommerurlaub in der Ferne oder verbringen ihre Freizeit – sofern das Wetter passt – am Badesee, im Biergarten oder bummeln durch die Stadt.
Wer denkt da schon ans Blutspenden?
Genau aus diesem Grund verzeichnet der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes im Sommer gewöhnlich einen Rückgang der Spenden.
In diesem Sommer sieht das aber zum Glück anders aus.
Wie die Landshuter Zeitung berichtet, sieht die Zahl für den August heuer sehr gut aus.
Weil die Ferien aber noch andauern und die Konserven nur rund 40 Tage haltbar sind, bittet das Rote Kreuz die Menschen, auch weiterhin fleißig Blut spenden zu gehen.

Blutspendetermine:
13. August im Bürgersaal in Altdorf 16 bis 20.30 Uhr
19. August im Haus der Begegnung in Weihmichl, 17 bis 20.30 Uhr
21. August im Pfarrheim in Gündlkofen,17.30 bis 20.30 Uhr
21. und 22. August im Rot-Kreuz-Haus in Vilsbiburg je 16 bis 20.30 Uhr