Großer Sozialbetrug aufgedeckt

Da hat das Hauptzollamt Landshut wirklich einen riesigen Betrugsfall aufgedeckt.
Die Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit haben einen 49-Jährigen aus dem Landkreis Freising erwischt, der mit seiner Firma nicht nur zahlreiche Bauarbeiter, sondern auch das Finanzamt abgezockt hat.
Der Mann hat über einen Zeitraum von fast fünf Jahren Sozialversicherungsbeiträge von über 340 000 Euro einbehalten.
Jetzt ist er vom Amtsgericht Landshut zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden – weil er Arbeitsentgelt vorenthalten und veruntreut hat – in 81 Fällen!!