© FunkhausLandshut

Großer Prozess gegen Steuerhinterzieherbande

Am Landgericht Landshut startete heute ein großer Prozess wegen bandenmäßiger Steuerhinterziehung. Seit rund 6 Jahren agierte die Bande in Deutschland und Italien. Dabei wurden Autos unter Hinterziehung der Umsatzsteuer vorwiegend nach Italien veräußert. Der Schaden allein in Deutschland wird auf fast 23 Millionen geschätzt. Für den Prozess sind insgesamt 15 Verhandlungstage bis Mitte Januar angesetzt.