© Marcel Mayer

Großeinsatz in Niederbayern. Mann verschanzt sich und droht zu schießen

Schwer bewaffnete Polizisten einer Spezialeinheit umstellen heute früh ein Haus in Niederbayern.
Darüber kreisen Hubschrauber.
Diese Szenen spielen sich heute früh in Sonnen im Kreis Passau ab.

In einer Wohnung hat sich ein Mann verschanzt.
Er fühlt sich bedroht und sagt, dass er bewaffnet ist.
Und der 40-Jährige droht auf jeden zu schießen, der sich dem Haus nähert.

Am Vormittag lässt er sich aber widerstandslos festnehmen.
Offenbar war der Mann verwirrt.
Gefunden hat die Polizei nur eine Schreckschusswaffe.