Großeinsatz auf Industriegelände

Keinen ruhigen Feiertag haben gestern viele Frauen und Männer der Feuerwehr.
Grund ist größerer Brand im Landkreis Dingolfing-Landau.
Es brennt auf dem Gelände eines Industriebetriebs in Marklkofen.
Die Flammen schlagen unter anderem aus einem Sägespänelager.
Ein komplizierter Einsatz, denn die Hitze ist groß und der Einsatzort nur schwer zugänglich.
Unterstützung kommt von der BMW-Werksfeuerwehr und der Berufsfeuerwehr Regensburg.
Am späten Nachmittag haben die über 120 Helfer dann den Brand in Marklkofen gelöscht.