© Polizei

Granaten aus dem 2. Weltkrieg gefunden

Da geht ein Mann kurz in den Wald – und was findet er?
Granaten aus dem zweiten Weltkrieg.
Als dann die Kampfmittelexperten in dem Waldstück bei Erharting eintreffen, stellen sie fest:
Die meisten Granaten funktionieren noch und sind entsprechend gefährlich.
Also zieht das Sprengkommando einen Sperrring und jagt die Granaten dann in die Luft.
Menschen oder Gebäude waren nicht in Gefahr.
Der Finder aus dem Landkreis Rottal-Inn hat genau richtig gehandelt.
Wer Kampfmittel findet, sollte unbedingt die Polizei rufen.