Glück im Unglück

Eine Menge Glück hat ein 60-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen.
Mitten unter der Fahrt erleidet er einen Herzinfarkt.
Er gerät auf die Gegenfahrbahn und kommt auf dem Grünstreifen  zum Stehen.
Zeugen eilen sofort zur Hilfe.
Sie schlagen die Heckscheibe ein, um zum Verunglückten zu gelangen.
Eine der Ersthelferinnen ist Ärztin.
Sie beginnt sofort mit der Reanimation und rettet dem Mann so das Leben.
Nachdem auch der Notarzt eintrifft, kommt der 60-Jährige ins Klinikum Freising.